Sicheres Radfahren für alle. Für das Klima. Für Lüneburg.

Wir bringen die Sache ins Rollen!

Wir glauben an die FAHRRADSTADT LÜNEBURG. Mit Hilfe eines Bürgerentscheids wollen wir sie Realität werden lassen und so die Lebensqualität erhöhen.

Das Fahrrad ist das ideale Verkehrsmittel in unserer Stadt! Denn in Lüneburg sind viele Strecken weniger als 5 Kilometer lang. Mit einer besseren Infrastruktur könnten alle Bürgerin:innen in Zukunft den größten Teil ihrer Wege per Rad zurücklegen.


Deshalb haben wir die Initiative „Radentscheid Lüneburg“ gegründet.

Was ist der Radentscheid?

Der Radentscheid Lüneburg ist eine Bürgerinitiative, die den Radverkehr in der Stadt sicherer und attraktiver machen und damit die notwendige Verkehrswende beschleunigen möchte. Mit Hilfe von rund 8.000 Unterschriften von Lüneburger:innen hat sie 2022 einen entsprechenden politischen Beschluss erwirkt. Doch das war nur der Anfang: Denn dass die vereinbarten Punkte auch tatsächlich umgesetzt werden, ist aktuell wohl die größte Herausforderung des Radentscheids.

Wie unterstütze ich den Radentscheid?

Es gibt viele Möglichkeiten, unsere Initiative und die Ziele des Radentscheids zu unterstützen – zum Beispiel durch Teilnahme an unseren Aktionen, öffentlichen Zuspruch und Geldspenden. Erfahre hier, wie du dich einsetzen kannst.

Unterschriften sammeln

Aktuelles

3. Kidical Mass – schön war’s!

Am 5. Mai radelte die 3. Kidical Mass durch  Lüneburg – die familienfreundliche Demo für eine bessere Radinfrastruktur, Klimaschutz und vor allem mehr Platz für Kinder, Familien und schwächere Verkehrsteilnehmende fand großen Anklang.Trotz regnerischen Wetters waren wir knapp 200 Radelnde und haben eine große Runde durch die Stadt gedreht. So glatt, ruhig und stressfrei könnte […]

Breite und durchgängige Radwege gefordert! – Zum Analysebericht des NUMP

Im Nachhaltigen Urbanen Mobilitätsplan (NUMP) wird die Schaffung durchgängiger und ausreichend dimensionierter Radverkehrsinfrastrukturen gefordert. Der Analysebericht fasst die Stärken und Schwächen des Radverkehrs in Lüneburg zusammen und definiert zentrale Handlungserfordernisse. Die erste Phase des Nachhaltigen Urbanen Mobilitätsplans, der die strategischen Grundsätze der Mobilitäts- und Verkehrsentwicklung in Lüneburg für die nächsten 10-15 Jahre festlegen soll, ist […]

Umbau Sternkreuzung – Mehr Mut zur Mobilitätswende

Der seit vielen Jahren geplante radverkehrsgerechte Umbau der Sternkreuzung nimmt Formen an. 2025 soll der Knotenpunkt Uelzener Straße / Soltauer Straße / Sülztorstraße / Lindenstraße / Feldstraße umgestaltet werden, im Februar 2024 hat das beauftragte Planungsbüro dem Mobilitätsausschuss des Rates die Entwurfsplanung präsentiert. Die anschließende Aussprache im Mobilitätsausschuss ließ die gebührende Begeisterung für diesen Planungsfortschritt […]

Quo vadis, SPD? – Zukunftsfähigkeit sieht anders aus

Das schwindende Vertrauen in die Politik ist Thema in allen Medien. Beklagt werden Unvorhersehbarkeit, Glaubwürdigkeitsverlust und strategische Blockaden. Dass dies nicht nur ein Phänomen auf nationaler, sondern auch kommunaler Ebene ist, belegt die Lüneburger SPD mit ihrer Verkehrspolitik. Offiziell gibt sie sich in diesem Sektor als Klimaschutzpartei. Stehen aber Entscheidungen zur dringend notwendigen Verkehrswende an, […]

Amselbrücke als Fahrradstraße? – Neues zum Stand der Entwicklungen

Die für 2025 geplante Erneuerung der maroden Amselbrücke bietet die Gelegenheit, dort einen sicheren Radweg zu schaffen und das Wohngebiet Wilschenbruch vom Durchgangsverkehr zu befreien. Vor einem Jahr brachten Anwohner:innen des Stadtteils die Forderung nach einer Sperrung der Amselbrücke für den Autoverkehr auf, ADFC Lüneburg und VCD Elbe-Heide forderten, den Amselweg zu einer echten Fahrradstraße […]

Steht der Rat zum Radentscheid? – Enttäuschende Zwischenbilanz 2 Jahre nach Beitritt

1,5 Grad? Geht nur mit mehr Mut und ohne Angst vorm Sprung ins kalte Wasser. Im Mai 2022 ist der Stadtrat von Lüneburg dem Radentscheid beigetreten – die beschlossenen jährlichen Ziele zur Verbesserung der Radinfrastruktur wurden bisher jedoch so gut wie gar nicht umgesetzt. Wie ernst nehmen die verantwortlichen Ratsmitglieder ihre eigene Entscheidung von vor […]

SAVE THE DATE: 5. Mai, 15 Uhr Kidical Mass – familienfreundliche Fahrraddemo

Am Sonntag, den 5. Mai um 15 Uhr ist es soweit: Die 3. Kidical Mass in Lüneburg geht an den Start. Wir erobern uns unsere Stadt zurück! Radelt mit! In über 200 Städten wird an diesem Tag mit der Aktion für eine sichere Radinfrastruktur und mehr Raum für Kinder und Jugendliche demonstriert. Auch der Radentscheid […]

Wanderausstellung zur Verkehrswende – Und weiter geht’s!

Nachdem die Leuphana Universität Lüneburg mehr als einen Monat unsere Plakatausstellung „Mobilität der Zukunft: Visionen für Lüneburg“ ausgestellt hat, ziehen wir nun weiter durch die Stadt. Seit Mitte Januar könnt Ihr unsere Visionen von der Verkehrswende an zwei weiteren Orten in Lüneburg bewundern. Zum einen in der VHS Lüneburg (https://www.vhs.lueneburg.de, Haagestraße 4, im 5. Stock), […]

Informiert bleiben

Über unsere sozialen Kanäle und den regelmäßig erscheinenden Newsletter informieren wir euch über das Thema Radfahren in Lüneburg, geplante Aktionen und den Fortschritt des Radentscheids.

Jetzt folgen und nichts verpassen.

Sozialen Kanälen folgen

Newsletter abonnieren

”Radfahren ist wie fliegen, Freiheit und Glück sind so nah. Wenn's dann noch gemeinsam ist, umso besser. Wir wünschen uns sicheren Raum, um gut ans Ziel zu kommen! Unsere Zukunft liegt vor uns und soll nicht durch Umweltverschmutzung und Lärm bestimmt sein. Was spricht gegen eine Stadt die fahrradfreundlich und somit klimafreundlich ist? Was spricht gegen sichere Radwege?”
Mila und Ida
Schülerinnen, Lüneburg
”Lüneburg ist für mich die perfekte Fahrradstadt: Alle meine Ziele sind in unter 30 Minuten mit dem Rad erreichbar, unterwegs gibt es schöne Natur und natürlich tolle Häuser. Mein einziges Problem sind die Radwege an sich: holprig, schmal und im schlimmsten Fall einfach gar nicht vorhanden. Ich unterstütze den Radentscheid Lüneburg, damit endlich das Potential als Fahrradstadt ausgenutzt wird und ich mich in Zukunft auf unseren Radwegen sicher fühlen kann.”
Lina
Studentin, Lüneburg
Unterstützer:innen

Du suchst nach anderen, unterstützenswerten Initiativen?

Wir empfehlen dir den Klimaentscheid Lüneburg und die Bürgerinitiative Grüngürtel West Lüneburg